Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

OlivenholzRole 

Groß - und Einzelhandel, Bahnweg 3, 87463 Dietmannsried

+49 (0) 152 03374834

info@olivenholzrole.de

gue.rkintsch@gmail.com

www.olivenholzrole.de

Vertretungsberechtigte*r Geschäftsführer*in: Claudius-Roland Kintsch

Finanzamt Kempten / Allgäu

Steuernummer 127/236/20587

 

  1. Datenerhebung und -verarbeitung

Eine Nutzung der Website www.OlivenholzRole .de ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten (im Weiteren ggf. als Daten bezeichnet) sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Für die Nutzung besonderer Services unseres Unternehmens, beispielsweise über unsere Internetseite, könnte die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Die verarbeiteten Daten teilen Sie uns in der Regel durch Nutzung der Services selbst mit, beispielsweise bei Registrierung oder Warenbestellung. Weitere Daten erheben wir durch Datenanalysen, die im weiteren Verlauf der Datenschutzerklärung näher erläutert werden.

Durch zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen versuchen wir einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Website verarbeiteten Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, uns Ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, zu übermitteln.

Unter Verarbeitung der Daten ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zu verstehen. Hierunter zählen das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung der Daten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die OlivenholzRole Groß - und Einzelhandel geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1.1 Logfiles

Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe allgemeiner Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können:

  • Verwendeter Browsertyp und verwendete Browserversion

  • Verwendetes Betriebssystem des zugreifenden Systems

  • Referrer (Internetseite, über welche auf unsere Internetseite zugegriffen wurde)

  • Einzelne Seiten, welche auf unserer Website aufgerufen werden

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website

  • Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

  • Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Die Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Website sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Ihre Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

1.2 Warenbestellung auf unserer Internetseite

Grundsätzlich haben Sie auf unserer Website die Möglichkeit, Produkte zu bestellen, ohne sich mit einem persönlichen Kundenkonto bei uns zu registrieren. Wenn Sie sich nicht registrieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, als Gast zu bestellen. Zur Abwicklung der Bestellung und Erfüllung des Vertrages durch uns ist die Abfrage personenbezogener Daten notwendig. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Vorname, Nachname, ggf. Firma, Lieferadresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse und Bankverbindung. Ebenso werden das Datum und die Uhrzeit der Bestellung erfasst. Welche Daten genau erhoben werden, können Sie den verschiedenen Eingabeformularen während des Bestellprozesses entnehmen. Die im Rahmen der Bestellung erfassten und gespeicherten Daten werden für die interne Verwendung bei der OlivenholzRole  gespeichert. Im Rahmen der Bestellabwicklung kann OlivenholzRole  die Weitergabe der Daten an Auftragsverarbeiter veranlassen. Hierunter fallen beispielsweise Dienstleister aus den Bereichen Kundenservice und Transport / Logistik. Diese dürfen Ihre Daten grundsätzlich nur unter bestimmten Bedingungen und in unserem Auftrag verarbeiten. Als Auftragsverarbeiter erhalten die Dienstleister nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugriff auf Ihre Daten, wie es im Rahmen der Leistungserbringung erforderlich ist.

1.3 Registrierung auf unserer Internetseite

Unabhängig von getätigten Bestellungen haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite freiwillig ein Kundenkonto anzulegen. Hierzu ist die Angabe personenbezogener Daten notwendig. Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre angegebenen Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername und Passwort) gespeichert werden. Welche Daten genau erhoben und gespeichert werden, ist im Eingabeformular der Registrierung ersichtlich. Im Rahmen der Registrierung ist es notwendig, dass Sie unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zustimmen.

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Durch Klick auf den darin angegebenen Link bestätigen Sie Ihre Registrierung. Wird die Registrierung nicht innerhalb von sieben Tagen bestätigt, werden die angegebenen Kundendaten automatisch gelöscht. 

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei der OlivenholzRole  und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Zur Auftragserfüllung oder der Erfüllung von Dienstleistungen aus zwischen Ihnen und der OlivenholzRole  geschlossenen Verträgen kann die OlivenholzRole  die Weitergabe der Daten an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter veranlassen. Hierbei kann es sich beispielsweise um Dienstleister aus den Bereichen Kundenservice oder Transport- / Logistikunternehmen handeln. Diese dürfen Ihre Daten grundsätzlich nur unter bestimmten Bedingungen und in unserem Auftrag verarbeiten. Als Auftragsverarbeiter erhalten die Dienstleister nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugriff auf Ihre Daten, wie es im Rahmen der Leistungserbringung erforderlich ist.

Durch ein Kundenkonto haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort einzuloggen, Waren bei uns zu bestellen oder vergangene Bestellungen einzusehen. Nach der Registrierung steht Ihnen die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen und gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand der OlivenholzRole  löschen zu lassen.

Durch die Registrierung auf unserer Internetseite werden ferner Ihre vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Die Speicherung der Daten ist somit zu unserer Absicherung erforderlich. Außerhalb der Auftragsabwicklung und Dienstleistungserfüllung erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Wir erteilen Ihnen jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten durch die Registrierung über Sie bei uns gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis durch Ihre Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Löschung eines Kundenprofils kann telefonisch oder per E-Mail an den Kundenservice an gue.rkintsch@gmail.com veranlasst werden. Die Gesamtheit der Mitarbeiter der OlivenholzRole  steht Ihnen in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

1.4 Nutzung des Kontaktformulars

Lassen Sie uns über unser Kontaktformular eine Nachricht oder Anfrage zukommen, werden Ihre Angaben aus dem Formular sowie die angegebenen personenbezogenen Daten zwecks der Bearbeitung Ihres Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Welche Daten genau erhoben und gespeichert werden, können den Feldern des Eingabeformulars entnommen werden. Die Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten aus dem Kontaktformular erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung per E-Mail widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die durch Absenden des Kontaktformulars an uns übermittelten Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

1.5 Abonnement unseres Newsletters

Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Im Rahmen unseres Newsletters informieren wir Abonnenten per E-Mail in regelmäßigen Abständen über Neuheiten, Angebote, Aktionen oder Gewinnspiele des Unternehmens. Der Newsletter kann von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und Sie sich mit dieser für den Newsletter-Versand registrieren. An die von Ihnen erstmalig für den Newsletter-Versand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse tatsächlich den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Ihre zur Newsletter-Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse werden wir nach Erhalt der Bestätigung zur weiteren Verarbeitung und zum Versand des Newsletters speichern.

Sofern Sie sich im Rahmen einer Registrierung oder Warenbestellung für den Newsletter anmelden, werden die verknüpften Daten ebenfalls gespeichert.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie E-Mail-Adresse sowie (falls angegeben) Vorname, Name oder sonstige personenbezogene Daten gespeichert werden. Ebenso werden Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung zwecks späterer Nachvollziehbarkeit gespeichert. Ihre Daten werden dann auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.

Die im Rahmen der Newsletter-Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres E-Mail-Newsletters verwendet. Ferner könnten Sie per E-Mail über für den Newsletter-Versand relevante eventuelle Änderungen informiert werden, beispielsweise inhaltliche oder technische Änderungen.

Der Newsletter-Versand erfolgt mittels „Klaviyo“, einer Newsletterversandplattform von Klaviyo Inc, Boston, USA.
Ihre für den Newsletter-Empfang angegebene E-Mail-Adresse sowie auch Ihre weiteren, gegebenenfalls angegebenen Daten, werden an einen Server der Firma Klaviyo Inc. in den USA übertragen und dort unter Beachtung des "EU-U.S. Privacy Shields" gespeichert. Klaviyo verwendet diese Informationen zum Versand des Newsletters in unserem Auftrag.
Des Weiteren kann Klaviyo diese Daten nach eigenen Informationen zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, beispielsweise zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger stammen. Klaviyo nutzt die Daten jedoch nicht, um sie an Dritte weiterzugeben oder Sie selbst anzuschreiben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Klaviyo. Die Datenschutzbestimmungen von Klaviyo können Sie hier einsehen.

Das Newsletter-Abonnement ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Sie können die Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters jederzeit über den Link „Newsletter abbestellen“ in dem jeweiligen E-Mail-Newsletter widerrufen. Ferner haben Sie die Möglichkeit, uns auf andere Weise, beispielsweise über unser Kontaktformular oder per E-Mail an gue.rkintsch@gmail.com, über Ihren Widerruf der Einwilligung zu informieren. Wir werden Sie dann aus dem Newsletter-Verteiler entfernen.

  1. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die OlivenholzRole  verarbeitet und speichert Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

  1. Rechte

Der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber räumt Ihnen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten umfangreiche Rechte ein. Hierzu zählen das Recht auf Bestätigung und das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung bzw. Recht auf Vergessen werden, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Widerspruch.

Sie können Sich jederzeit an die OlivenholzRole  wenden, um Ihre Rechte in Anspruch zu nehmen. Idealerweise senden Sie hierzu eine E-Mail an gue.rkintsch@gmail.com. Die bestehenden Rechte erläutern wir Ihnen im Folgenden.

3.1 Recht auf Auskunft

Wir teilen Ihnen auf Anfrage jederzeit mit, ob personenbezogene Daten über Sie gespeichert und verarbeitet werden. Ist dies der Fall, geben wir Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und stellen Ihnen auf Wunsch eine Kopie dieser Auskunft zur Verfügung.

Ferner stellen wir Ihnen auf Wunsch folgende Informationen zur Verfügung:

  • Verarbeitungszwecke

  • Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, die diese Daten bereits erhalten haben oder zukünftig erhalten werden

  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

  • Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

  • Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung

  • Beschwerderecht für die betroffene Person bei der Aufsichtsbehörde

  • Herkunft der Daten, soweit diese nicht bei der betroffenen Person selbst erhoben wurden

  • Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling mit aussagekräftigen Informationen über die dabei involvierte Logik sowie die Tragweise und die angestrebten Auswirkungen solcher Verfahren

Ferner steht Ihnen nach Art. 15 Abs. 2 DSGVO ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im Übrigen gemäß Art. 46 DSGVO das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sie können unrichtige personenbezogene Daten jederzeit berichtigen lassen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung können Sie zudem die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

3.3 Recht auf Löschung / Recht auf Vergessen werden

Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  • Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es der OlivenholzRole  ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

  • Der OlivenholzRole  benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen Ihrer Person überwiegen.

3.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche der OlivenholzRole  durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die OlivenholzRole  zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche der OlivenholzRole  übertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von der OlivenholzRole  an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit an einen Mitarbeiter der OlivenholzRole  wenden.

3.6 Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die OlivenholzRole  verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die OlivenholzRole  personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber der OlivenholzRole  der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird OlivenholzRole  die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der OlivenholzRole  zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an jeden Mitarbeiter der OlivenholzRole  wenden. Ihnen steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

3.7 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der OlivenholzRole  oder weiteren Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und der OlivenholzRole  erforderlich oder (2) erfolgt sie mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, trifft OlivenholzRole  angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung, gehört.

Möchten Sie Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter der OlivenholzRole  wenden.

3.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Wurden die personenbezogenen Daten von der OlivenholzRole  öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die OlivenholzRole  unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass Sie von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der OlivenholzRole  wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  1. Cookies

Die Internetseiten der OlivenholzRole  verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Durch den Einsatz von Cookies können wir, die OlivenholzRole , Ihnen und anderen Benutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen und unser Angebot effektiver und sicherer machen. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID, die eine eindeutige Kennung des Cookies darstellt. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, Ihren individuellen Browser von anderen Internetbrowsern, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

So können wir Sie als Nutzer unserer Website wiedererkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Ihnen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. So müssen Sie beispielsweise nicht bei jedem Besuch erneut Ihre Zugangsdaten eingeben, da diese von der Website und dem auf Ihrem Computersystem abgelegten Cookie übernommen werden können.

Sie können der Setzung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internetbrowser jederzeit widersprechen. Ebenso können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können Cookies im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle genehmigen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen Ihres Browsers aktivieren. Durch die Deaktivierung von Cookies ist die Nutzung unserer Website gegebenenfalls nur eingeschränkt möglich.

Einige Cookies sind zur Durchführung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschten Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion, Wunschzettelfunktion) erforderlich. Sie werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert aufgeführt.

  1. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Die OlivenholzRole  erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die OlivenholzRole  übermittelt. Schließt OlivenholzRole  einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von der OlivenholzRole  kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen der OlivenholzRole  entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

  1. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Wir verwenden auf unserer Website den Webanalysedienst Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO (https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo/).

Erfassung und Speicherung der Daten

Mit dem Web-Analyse-Dienst Google Analytics können wir Daten über das Verhalten von Besuchern auf unserer Internetseite erheben, sammeln und auswerten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (wie unter Punkt 4 beschrieben) verwendet. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, wie den genutzten Browsertypen inkl. Version, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL (zuvor aufgerufene Website), Datum und Uhrzeit der Serveranfrage oder besuchte Unterseiten unser Website inkl. der Häufigkeit des Aufrufs und der Verweildauer für einzelne Seiten, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übertragung in die USA erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission. Das Zertifikat können Sie hier einsehen.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Anonymisierung der IP-Adresse

Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“, wodurch die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert wird, wenn der Zugriff auf unsere Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Verwendung der erfassten Daten

Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website in Verbindung stehende Dienstleistungen erbringen zu können. Wir nutzen Google Analytics und die daraus resultierenden Reports überwiegend zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung.

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies oder Nutzerkennungen verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Speicherung der Cookies durch Google Analytics durch entsprechende Browsereinstellungen verhindern oder der Setzung von Cookies mittels der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser dauerhaft widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Website durch die Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls nicht vollumfänglich möglich ist. Einen bereits gesetzten Cookie können Sie über Ihren Internetbrowser oder geeignete Softwareprogramme jederzeit löschen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf die Nutzung unserer Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Dieses Browser-Add-on teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-ons wird von Google als Widerspruch gewertet, der bis zur Löschung, Formatierung oder Neuinstallation Ihres Computersystems seine Gültigkeit behält. Tritt einer der zuvor genannten Fälle ein, muss eine erneute Installation des Browser-Add-ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

  1. Zahlungsarten

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, Ihre Bestellung via PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Vorkasse zu bezahlen.

Nähere Informationen zu den möglichen Zahlungsarten und den Zahlungsdienstleistern erhalten Sie hier.

  1. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen Ihrer Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrer Person nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn Sie ein Kunde OlivenholzRole  sind (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

  1. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

  1. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

  1. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung Ihrer Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Sie sind beispielsweise verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit Ihnen einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch Sie müssen Sie sich an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt Sie einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

  1. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

  1. Datenschutzbestimmungen zum EHI Online-Siegel

Wir nutzen auf unserer Webseite das Siegel „EHI Geprüfter Online-Shop“, ein Widget der EHI Retail Institute GmbH, Spichernstraße 55, 50672 Köln („EHI“). Beim Besuch unserer Webseite werden von Servern der EHI dynamische Inhalte (aktuelle Bewertung des Shops, Zertifikat etc.) in das Widget geladen. Dabei werden Ihre IP-Adresse, die zuvor besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem und der anfragende Provider (Referrer-Daten) an die Server von EHI übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer Optimierung unseres Angebotes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei EHI finden Sie unter: www.ehi-siegel.de/datenschutz